Here(- erst auf Englisch, dann auf Deutsch ; first in English, then in German -) you see our so-called 'SURVIVAL-WEBSITE ((sorry for low design-quality...)) OF THE MOST RADICAL ALTERNATIVE MOVEMENT IN GERMANY' (( ;-) -- some more beautiful websites were destroyed...)), with the following infos: HOW CAN WE GET THE "THINKING ANIMALS" TO (SCIENTIFICALLY) CORRECT THINKING?!
a) a DEFINITION of "Givers-(or Gift-)Movement (GiM)" [[other possible names: "Movement for Holistic Sustainability" or: "for Global Responsibility, Global Love or Holistic Love" and so on...; for us "making gifts"(= giving without return-condition) simply means the practical ability of following the "flow of the whole"/"the good of the whole"/"the complete calculation" without being deviated by other ('smaller' or 'isolated') (return-)calculations...]]:
GiM wants to offer a "minimum-consensus for global responsibility", with radical openness for "argumentation-culture": Enough reason and love, so that people are able for "common-good-consensus" - and then all other questions should be given into the consensus-decisions of such "global-consensus-brothers and -sisters"... So: As "global consensus-brothers and sisters" let us plan the necessary, in free argumentation-culture, without other dogmas...
((Our consensus-searching has led us to some radical conclusions, for example concerning 'maturity-methods' for inner life and social behaviour (http://www.forum.global-love.eu/viewtopic.php?f=3&t=98), but also, that (normal) state-domination and money are not responsible etc. ( https://dieschenker.wordpress.com/2018/02/01/text-set-system-wandel-9-kurz-thesen-fuer-system-wandel/ ), and in part we connected such results rather firmly with GiM as protection against the big danger of manipulation -- but we don't see a conflict between such rather 'firm results' and our big "argumentation-culture-openness", as long as there are no real argumentative contradictions... If you could see such contradictions, please tell us, and you will find us open enough...))

b) some links to our CENTRAL WEBSITES (as CENTRAL INFO-CONTACT you can use: Öff Öff, 015785065676, schenker_oeff@yahoo.de ):
((For first information the www.pluspedia.org-article "Jürgen Wagner" is best, also the Wikipedia-article "Jürgen Wagner (Aussteiger)" (which is a bit 'shorter') is useful... Furthermore we have some youtube-channels: Öff Öff Jürgen WagnerREAL-Utopia Newtopia-Real ,  Nachhaltigkeits- und Friedens-Agentur Marburg , Uwe Wilhelm Haspel , Lilitopia etc...  And there are Facebook-pages, for example Jürgen Wagner (Öff Öff) and Öff Öff (Künstler/in)...    And as scientific literature about our ideals we have some books, especially: ROCHELT, Anke: "Bildung für ganzheitliche Nachhaltigkeit bzw. globale Verantwortung.", what can be downloaded as a gift at www.lilitopia.de (look at "Veröffentlichungen"= publications; concretely  http://www.lilitopia.de/resources/BILDUNG+F+GN+bzw+GV.pdf )   Our websites are mostly in German, but also with some texts in English and French (completely in English is holistic-love.net):  ))
* www.real-utopia.de [or see http://nachhaltigkeitsagentur.global-consensus.net/ - with description of "Real-Utopia" at the right side]          ("Real-Utopia(RU)" is our special demonstration-project of a new holistic life and society, on a public stage...  It is our contrast to the tv-attempts to create a "Utopia"/"Newtopia" in the last years (especially 2015)... The base-camp of RU is the "Real-Utopia-Oasis" in Marburg...)
* www.dieschenker.wordpress.com (a blog for "(existential) givers"...)
* our "info-board" (with English parts): www.forum.global-love.eu ; and - in this board - a list of our projects:  http://www.forum.global-love.eu/viewforum.php?f=13
* our "working-groups-board":  http://schenkerbewegung.phpbb8.de/
* our international English website: www.holistic-love.net  
Some more links ((which, besides 'original' GiM-projects like "VFS", "lilitopia", "Friedensgarten" or "Soviet Republic of Peace Garden", in part also can include references to more or less 'allied' projects and initiatives, who want to take the general ideals of GiM for own special experiments, like for example "Terrania" (the "Alliance of Free Humans for Free Earth") with a special system of identity-documentation (a publicly documented system of guaranteeing godparents for one another) as necessary condition for membership...; some members of GiM like it, others not - every member of GiM is free to choose, which 'special forms' he or she finds best convincing...; only acceptance of the general ideals and completely open "argumentation-culture" is decisive for membership in GiM... I can add: In 2013 "Terrania" united with GiM, as one 'branch' of our idealistic experiments, for those, who want it...)):
https://vfs-dargeluetz.hpage.com/ -- the association of the giver-allies, for promotion of 'existential gift-economy': "Verein zur Förderung des Schenkens VFS e.V." ...
www.lilitopia.de --  a "holistic study-laboratory" for GiM...
www.bedingungslose-liebe-licht.de --  where the founder of lilitopia, Anke Rochelt, wants to give some information about 'working with unconditional love and light' and other "methods of GiM"...
www.uwewilhelmhaspel.npage.de --  by Uwe, active in "Movement for Holistic Sustainable Life"="Gift-Movement" and in "Terrania"="Alliance Free Earth"; he is engaged for holistic sustainable life, political and economical self-organisation in global responsibility, peace work and healthcare (doctor of natural medicine)
www.friedensgarten.npage.de --  community-project "Peace Garden" - "Friedensgarten" in Pommritz/ Sachsen/Germany, also with fundamental informations about "Movement for Holistic Sustainable Life" = "Gift-Movement"
www.friedensgarten.terrania.org --  "Soviet Republic of Peace Garden" - "Räterepublik Friedensgarten", politically and economically self-organized organisation with global responsibility, member of "Terrania" and "Gift-Movement", free from membership of state...; we chose the "Earth Charta" as (transformations- or metamorphosis-)constitution...
www.wohnzimmer-marburg.de --  a fascinating 'bridge-project' in the net of projects in Marburg ('Real-Utopia-Oasis'; an alternative second-hand-store in Weidenhäuser Straße 4; "Neighbourhood Deckenbach" etc.): a former music-pub, now "Living Room of Hannes (or, generalized: of Free Givers)", where you can find gift-economy and a radically open and peaceful exchange of  thoughts ((at the moment searching for a new location))... I add: To offer such a friendly open exchange-place, does not mean, that the place can be identified with the sometimes 'wild' ideas of people, who come to the "Living Room"... The "Living Room" is defined by its 'rules', not by any other private ideas (of Hannes or anybody else...)...                                                                                      
******************************************************************************************************************************
Hier (- erst [oben] auf Englisch, und nun auf Deutsch -)
sehen Sie unsere sogenannte 'SURVIVAL-WEBSITE ((sorry für die geringe Design-Qualität...)) DER RADIKALSTEN ALTERNATIV-BEWEGUNG IN DEUTSCHLAND' (( ;-) --  schönere Websites wurden schon 'zer-hackt'...)), mit den folgenden Infos: WIE BEKOMMEN WIR DIE "DENKENDEN TIERE" ZU (WISSENSCHAFTLICH) KORREKTEM DENKEN?!
a)
Eine DEFINITION von „Schenker-(oder Schenk-)Bewegung (SB)“  [[andere mögliche Namen: „Bewegung für Ganzheitliche Nachhaltigkeit“ oder „für Globale Verantwortung, Globale Liebe oder Ganzheitliche Liebe“ usw...; für uns bedeutet „Schenken“(= Geben ohne Bedingung einer Gegenleistung) einfach die praktische Fähigkeit, nach dem „Fluss des Ganzen“ bzw. dem „Gesamtwohl“ bzw. „der Gesamt-Rechnung“ zu gehen, ohne sich durch andere ('kleinere' oder 'isolierte') (Vergeltungs-)Rechnungen davon ablenken zu lassen...]]:
SB möchte einen „Minimal-Konsens für globale Verantwortlichkeit“ anbieten, mit radikaler Offenheit für „Argumente-(statt-'Fäuste'-)Kultur“: Genug Vernunft und Liebe, so dass Menschen „gesamtwohl-konsens-fähig“ werden (("Global denken, lokal handeln!")) – und dann sollten alle anderen Fragen der Konsens-Suche solcher „globalen Konsens-Geschwister“ anvertraut werden...  Also: Als "globale Konsens-Geschwister" das Nötige gemeinsam planen, in freier Argumente-Kultur, ohne andere Dogmen...

((
Unsere Konsens-Suche hat uns zu einigen radikalen Schlussfolgerungen geführt, bzgl. Reife-Methoden für Inneres und Miteinander (siehe http://www.forum.global-love.eu/viewtopic.php?f=3&t=98 ), aber auch z.B., dass (normale) Staats-Herrschaft und Geld nicht verantwortbar sind usw... ( https://dieschenker.wordpress.com/2018/02/01/text-set-system-wandel-9-kurz-thesen-fuer-system-wandel/ ), und zum Teil haben wir solche Ergebnisse auch ziemlich fest mit SB verbunden, zum Schutz vor der riesigen Manipulations-Gefahr --- aber wir sehen ersteinmal keinen problematischen Konflikt zwischen solch entschiedenem 'Festhalten an Ergebnissen' und unserer großen „Argumentations-Kultur-Offenheit“, solange es da keine wirklichen argumentativen Widersprüche gibt... Falls Sie solche Widersprüche entdecken sollten, teilen Sie uns das bitte mit, und Sie werden ausreichend Offenheit bei uns finden...))
b) Einige Links zu unseren ZENTRALEN WEBSITES (als ZENTRALER INFO-KONTAKT steht zur Verfügung:
Öff Öff , 015785065676, schenker_oeff@yahoo.de ):
((Für erste Grund-Infos ist der Pluspedia-Artikel "Jürgen Wagner" am besten, auch der Wikipedia-Artikel "Jürgen Wagner (Aussteiger)" (welcher etwas 'gekürzter' ist...) ist nützlich...  Wir haben auch einige Youtube-Kanäle, z.B.: Öff Öff Jürgen Wagner , REAL-Utopia Newtopia-Real , Nachhaltigkeits- und Friedens-Agentur Marburg , Uwe Wilhelm Haspel , Lilitopia etc... Und es gibt ein paar Facebook-Seiten, z.B.: Jürgen Wagner (Öff Öff) und Öff Öff (Künstler/in) ...   Und als wissenschaftliche Literatur über unsere Ideale stehen ein paar Bücher zur Verfügung, vor allem: ROCHELT, Anke: "Bildung für ganzheitliche Nachhaltigkeit bzw. globale Verantwortung.", kostenlos downloadbar auf www.lilitopia.de,  unter "Veröffentlichungen", konkret: http://www.lilitopia.de/resources/BILDUNG+F+GN+bzw+GV.pdf ...)            Unsere Websites sind meist auf Deutsch, aber auch mit einigen Texten auf Englisch und Französisch (vollständig auf Englisch ist holistic-love.net):  ))
* www.real-utopia.de [oder siehe http://nachhaltigkeitsagentur.global-consensus.net/ , mit Beschreibung von "Real-Utopia(RU)" am rechten Rand]           ((Unser besonderes 'Vorzeige-Experiment' eines ganzheitlichen Neu-Entwurfs von Leben und Gesellschaft, auf öffentlicher Bühne...    Es ist unsere Kontrast-Veranstaltung zur Sat1-Sendung "Newtopia" 2015 und den anderen TV-"Utopia"-Sendungen der letzten Jahre in verschiedenen Ländern... Das Base-Camp von RU ist die "Real-Utopia-Oase" in Marburg...))
* www.dieschenker.wordpress.com ((ein Blog für "(existentielle) Schenker"))
* unser "Info-Forum" (mit englischen Teilen): www.forum.global-love.eu ;  u.a. mit einer darin enthaltenen Auflistung unserer Projekte:  http://www.forum.global-love.eu/viewforum.php?f=13
* und unser "Arbeits-Gruppen-Forum"("AG-Forum"):  http://schenkerbewegung.phpbb8.de/
* unsere internationale Website (auf Englisch): www.holistic-love.net 
Einige weitere Links ((welche neben Links zu originalen SB-Projekten wie "VFS", "lilitopia", "Friedensgarten" oder "Räte-Republik Friedensgarten" auch z.T. Bezug nehmen auf mehr oder weniger 'verbündete' Projekte und Initiativen, welche die allgemeinen Ideale von SB für eigene 'speziellere' Experimente anwenden möchten, wie z.B. "Terrania" (das "Bündnis Freier Menschen für Freie Erde") mit einem speziellen System von Identitäts-Dokumentation (einem öffentlich dokumentierten System von Bürgschaften füreinander) als notwendiger Bedingung für Mitgliedschaft...; einigen SBlern gefällt es, dieses Identitäts-System mitzumachen, anderen nicht...; jedes Mitglied von SB ist frei, zu wählen, welche speziellen Formen er oder sie am überzeugendsten findet, ohne dass daraus eine ausschließliche Bedingung für SB-Mitgliedschaft gemacht wird    ---    nur Akzeptanz der allgemeinen Ideale und ansonsten völlig offene "Argumentations-Kultur" ist entscheidend für Mitgliedschaft in SB... Ich kann hinzufügen: 2013 vereinigte sich "Terrania" mit SB, als ein 'Zweig' unserer idealistischen Experimente, für die, die möchten...)):
https://vfs-dargeluetz.hpage.com/
-- unser zentraler "Schenker-Verbündeten-Verein", der gemeinnützige "Verein zur Förderung des Schenkens VFS e.V.", zur Förderung "existentieller Schenk-Ökonomie"...
www.lilitopia.de   --   eine "ganzheitliche Bildungs-Werkstatt" für SB...
www.bedingungslose-liebe-licht.de  --  wo lilitopia-Gründerin Anke Rochelt einige Infos zu "Arbeit mit Licht und Liebe" und anderen Methoden von SB geben möchte... 
www.uwewilhelmhaspel.npage.de   --   von Uwe, aktiv in der  "Bewegung für ganzheitlich nachhaltiges Leben"="Schenkerbewegung" und in "Terrania", dem "Bündnis Freie Erde"...; er setzt sich ein für ganzheitlich nachhaltiges Leben, politische und wirtschaftliche Selbständigkeit in globaler Verantwortung, Friedensarbeit und Gesundheit (Naturheilarzt) 
www.friedensgarten.npage.de   --  Gemeinschaftsprojekt "Friedensgarten" in Pommritz(Sachsen), u.a. mit Bildungs-Arbeit bzgl. der "Bewegung für ganzheitlich nachhaltiges Leben"="Schenker-Bewegung(SB)" 
www.friedensgarten.terrania.org   --  "Räterepublik Friedensgarten", politisch selbstorganisierte Vereinigung in globalem Verantwortungsbewußtsein, frei vom Staatswesen, Mitglied der SB und von "Terrania"...; wir wählten die "Erd-Charta" als (Transformations- bzw. Metamorphose-)Verfassung...
www.wohnzimmer-marburg.de  --  ein faszinierendes 'Brücken-Projekt' im Marburger Projekte-Netz ((wozu u.a. die "Real-Utopia-Wiese (bzw. -Oase)" und "Lilitopia" gehören; und ein alternativer Flohmarkt-Laden in der Weidenhäuser Straße 4; und die "(Landhüter-)Nachbarschaft Deckenbach" etc.)):  Das "Wohnzimmer" war früher eine Musik-Kneipe, die dann zu "Hannes' Wohnzimmer" wurde (oder, allgemeiner formuliert, zum "Wohnzimmer für Freie Schenker"), wo Ihr nun Schenk-Ökonomie vorfinden könnt und radikal offenen und friedlichen Gedanken-Austausch... ((Das Projekt sucht derzeit nach einer neuen Räumlichkeit...))  Ich möchte hinzu-fügen: So einen freundlichen offenen Austausch-Ort anzubieten, bedeutet nicht, dass der Ort mit irgendwelchen 'wilden' Ideen von Leuten identifiziert werden kann, die dorthin kommen... Das "Wohnzimmer" ist definiert durch seine "Regeln", nicht durch andere private Ideen (von Hannes oder irgendwem sonst...)...